NephroCare verwendet auf dieser Website Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für Details siehe unsere Datenschutzerklärung.

Dialyse-Praxis Dr. med. A. Staub AG, Luzern

Feriendialyse

 

Herzlich Willkommen in Luzern.

Welcome to Lucerne - for English click here.

Eingebettet in ein eindrückliches Bergpanorama liegt Luzern, direkt am Vierwaldstättersee. Luzern ist eine der beliebtesten Tourismus-Destinationen in der Schweiz, auch dank des prächtigen historischen Stadtbildes und den vielen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Wir freuen uns, Feriengäste bei uns begrüssen zu dürfen. Unser Dialysezentrum ist verkehrstechnisch sehr einfach zu erreichen. Wir sprechen mehrere Sprachen und sorgen uns gerne auch um das Wohl von internationalen Dialyse-Patienten. 

Entdecken Sie Luzern und die Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee auf der offiziellen Website von Luzern Tourismus.

Unser Service:

  • Umfassende Betreuung in einer familiären Atmosphäre 
  • Anwesenheit eines Facharztes für Nephrologie
  • iPads für alle Feriengäste mit TV, Radio und Internet
  • Wifi-Zugang
  • Kaffee, Tee und Snacks inbegriffen
  • Rollstuhlgängig
  • Parkplätze gratis, Bushaltestelle 3 Minuten zu Fuss

Sprachen:

  • Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Behandlungen:

  • 24 Behandlungsplätze für Hämodialyse
  • Gerätetyp Fresenius  6008 und 5008 (S)
  • Auch für Hep. B/C und HIV-positive Patienten 

Öffnungszeiten:

Montag/Mittwoch/Freitag 06:30 – 17:30 Uhr
Für Gruppen ab 4 Personen auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich (gegen Aufpreis, Anmeldung min. 2 Monate vor Anreise)

Preise:

Für Ferienpatienten ohne gesetzliche Versicherung in der Schweiz oder EU-Raum:

CHF 530 pro Dialyse-Behandlung, plus CHF 100 Bearbeitungsgebühren einmalig (exkl. Erythropoetin, sonstige Medikamente, zusätzliche Laborleistungen)

Für Gruppen ausserhalb Öffnungszeiten: Aufpreis 15%. Bei Annullation weniger als 48 Stunden vor Behandlung von mehr als der Hälfte der Gruppe verrechnen wir den Personalaufwand.

Abrechnung:

Personen aus dem EU-Raum inkl. Schweiz: Wir rechnen direkt mit der Versicherung ab unter Vorweisung Ihrer Europäischen Versicherungskarte (oder alternativ mittels Formular E 112 Ihrer Krankenversicherung), sofern Sie gesetzlich versichert sind. Für privatversicherte Personen aus dem EU-Raum: Zahlung vor der Behandlung.

Personen ausserhalb des EU-Raums: Zahlung per Kreditkarte am Tag der Behandlung. (Wir empfehlen, vor Abreise die Kostenübernahme mit der Krankenversicherung zuhause abzuklären, damit Sie die Kosten nach Rückkehr evtl. zurückfordern können.)

Erforderliche Dokumente:

  • Aktuelle Medikation mit Dosisangabe
  • Letztes Dialyseprotokoll (inkl. Maschineneinstellungen und Trockengewicht)
  • Serologie zu Hepatitis B + C und HIV
  • MRSA-Abstrich (nicht älter als 2 Monate)
  • Diagnoseliste und letzte Laborwerte
  • Covid-PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden (Stand März 2021), für genauere Informationen bitte das Dialysezentrum zeitnah kontaktieren. Covid-Impfung wünschenswert.

Anmeldung:

Bitte kontaktieren Sie uns so früh wie möglich, damit wir Ihren Platz garantieren können. Das Anmeldeformular erhalten Sie dann von uns per E-Mail.