NephroCare verwendet auf dieser Website Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für Details siehe unsere Datenschutzerklärung.

Zusammenfassung

Um Ihnen dabei zu helfen, an die Grundsätze für gute Ernährung zu denken, haben wir eine wirklich einfache Gedächtnisübung mit ein paar Fragen und Antworten für Sie ausgearbeitet. Versuchen Sie einfach, die Fragen selbst zu beantworten, oder bitten Sie Ihren Partner, ein Familienmitglied oder einen Freund, die Übungen mit Ihnen zu machen.

Woran sollte ich in Bezug auf meine Ernährung als erstes denken?

Achten Sie darauf, ausreichend Energie zu bekommen! Durch die Einnahme von 3 Haupt- und 2 Zwischenmahlzeiten pro Tag und durch ausreichende Zufuhr von Kohlenhydraten und Fett.

Was kann ich tun, um zu verhindern, dass sich zu viel Wasser in meinem Körper ansammelt?

Kontrollieren Sie Ihre Flüssigkeitsaufnahme und verwenden Sie Kräuter und Gewürze statt Salz – Sie können auch neue Aromen entdecken! Vermeiden Sie Salzersatzstoffe und scharfe Gewürze.

Wie kann ich sichergehen, nicht zu viel Kalium zuzuführen?

Bereiten Sie Ihr Essen so zu, dass der Kaliumgehalt reduziert wird. Schneiden Sie Kartoffeln und Gemüse klein und weichen Sie sie vor dem Kochen ein (das Gleiche gilt für Obst: Kompott statt frische Früchte).

Sollte ich phosphatreiche Lebensmittel vermeiden?

Regeln Sie aktiv Ihre Phosphataufnahme, ohne die für Sie wichtigen Proteine einzuschränken. Nehmen Sie die Phosphatbinder nach Vorschrift ein, und vermeiden Sie industriell verarbeitete Lebensmittel.

Was muss ich tun, um genug Vitamine zu bekommen?

Holen Sie sich Ihre Vitamine durch eine vielseitige Ernährung und mit den von Ihrem Arzt verschriebenen Ergänzungsstoffen. Vermeiden Sie rezeptfrei erhältliche Vitamintabletten.