NephroCare verwendet auf dieser Website Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für Details siehe unsere Datenschutzerklärung.

HD-Patienten

Unterstützung bei der Koordination für Feriendialysepatienten

Lassen Sie sich vom Reisefieber anstecken!

Reisen Sie gerne? Entdecken Sie gerne andere Länder oder möchten Sie Ihr Heimatland besser kennenlernen? Lassen Sie sich von einer Dialyse nicht aufhalten! Sie können aus vielen verschiedenen Reisezielen wählen und Ihren Dialyseplan trotzdem einhalten. Hier einige Tipps für stressfreies Reisen:

Egal ob Sie ins Ausland oder in Ihrer Heimat verreisen möchten, Sie haben die freie Wahl zwischen unseren weltweiten Dialysezentren und können weiterhin ein aktives Leben führen. Jedes Dialysezentrum im NephroCare-Netz bietet dieselben Dienstleistungen, die Sie von zuhause bereits gewohnt sind, ohne Abstriche bei der Qualität. Das für die Feriendialyse von NephroCare zuständige Koordinationsteam unterstützt Sie bei der Verständigung mit Ihrem Feriendialysezentrum, sodass Sie sich ganz und gar auf Ihren Urlaub konzentrieren und ausspannen können!

Planen Sie im Voraus und reisen Sie sicher

Um es mit den Worten des indischen Staatsmannes Nehru zu sagen: „Wir leben in einer wunderbaren Welt voller Schönheit, Charme und Abenteuer. Unseren Abenteuern sind keine Grenzen gesetzt, wenn wir mit offenen Augen nach ihnen Ausschau halten.“ Mit offenen Augen nach den Wundern und Abenteuern auf Reisen Ausschau zu halten, ist viel einfacher, wenn man sich keine Gedanken um eine pünktliche Dialysebehandlung machen muss. Dafür ist eine gewisse Vorbereitung und Organisation erforderlich, fangen Sie also am besten frühzeitig damit an.

Je mehr Zeit Sie sich für die Reiseplanung lassen, desto problemloser und entspannter kann der Urlaub werden.

Wir empfehlen, einen Urlaub in der Nähe eines NephroCare-Zentrums zu buchen, damit Sie nicht alle zwei Tage für die Behandlung einen weiten Weg zum Dialysezentrum zurücklegen müssen. Auch was den Standard Ihrer Behandlung angeht, können Sie sich entspannt zurücklehnen. Sie können sich sicher sein: Alle Dialysezentren in unserem NephroCare-Netz sind mit einem vergleichbaren Standard ausgestattet und bieten die gleiche Qualität. Auf unserer Webseite unter „Länder-Specials“ finden Sie detaillierte Informationen zu verschiedenen Ländern, wie z. B. die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Insidertipps. Dort finden Sie ausserdem eine Weltkarte, auf der alle 970 NephroCare-Standorte mit Fähnchen markiert sind. Erster Schritt bei der Planung: Legen Sie Ihren Finger auf die Weltkarte und lassen Sie sich von der Reiselust leiten.

Haben Sie sich schon für ein Reiseziel entschieden? Egal ob Sie etwas Neues entdecken oder einfach in der Sonne entspannen wollen, das medizinische Team in Ihrem Ferienzentrum benötigt verschiedene persönliche, medizinische und dialysespezifische Dokumente von Ihnen. Die vollständige Liste der erforderlichen Dokumente erhalten Sie vom NephroCare Ferienteam, da in jedem Land spezielle Anforderungen gelten. Auch manche Dialysezentren haben ihre eigenen Vorgaben. Es ist ratsam, eine Bestätigung der aufnehmenden Einrichtung abzuwarten, bevor Sie ein Hotel oder eine andere Unterkunft buchen. Bitte bedenken Sie, dass nur Sie selbst für die Buchung Ihres Urlaubs, einschliesslich Transport und Unterkunft, verantwortlich sind. In manchen, jedoch nicht allen Dialysezentren bieten wir einen Transferservice von Hotels in der Region an. Fragen Sie danach, bevor Sie Ihre Reise antreten. Sie können auch bei Ihrem Hotel nachfragen, ob ein Transferservice angeboten wird.

Informiert sein heisst vorbereitet sein

Vorfreude ist die schönste Freude! Machen Sie das Beste daraus und sprechen Sie bei Ihrem nächsten Termin im örtlichen Dialysezentrum mit dem medizinischen Personal. Erzählen Sie, dass Sie an einer Feriendialyse interessiert sind, und bitten Sie das Personal um Unterstützung. Die Kollegen können die Behandlung in unserem NephroCare-Netz für Sie organisieren oder Ihnen den Kontakt vermitteln. Warum nicht gleich heute, nachdem Sie mit diesem Artikel fertig sind?

Informieren Sie sich vor Ihrer Abreise über Zahlungsmöglichkeiten für eine Feriendialyse. Das hängt auch vom NephroCare-Zentrum an Ihrem Urlaubsziel ab. Unser Ferienteam informiert Sie gerne.

Sprechen Sie einfach unsere Mitarbeiter im Dialyse-Zentrum an, oder kontaktieren Sie das NephroCare Team wenn Sie sich für eine Reise entschieden haben. Sagen Sie uns, wohin Sie gerne verreisen möchten und welche Art von Urlaub Sie machen möchten. Wir unterstützen Sie bei der Koordination, ein geeignetes Dialysezentrum zu finden und die Formalitäten zu erledigen.

Klären Sie vorab mit Ihrer Krankenkasse die Kostenübernahme ab, und erkundigen Sie sich auch über die besonderen Zahlungs- und Rückerstattungsformalitäten für das entsprechende Land.

Sind die Formalitäten einmal geklärt, sollte Sie nicht mehr viel aufhalten. Raus aus den vier Wänden und ausspannen! Das ganze Netz der NephroCare Behandlungszentren steht Ihnen zur Verfügung. Zu unseren Dialysezentren:

Klinik-Finder

Ein paar Worte noch zum Thema Packen: Richten Sie sich nach dem Wetter an Ihrem Zielort und packen Sie entsprechende Kleidung ein. Denken Sie an das Zwiebelprinzip. Neben Ihrem Reisepass sollten Sie besonders an Ihre Medikamente und medizinischen Unterlagen denken, die Sie bei Ihrer ersten Feriendialyse vorlegen müssen. Verstauen Sie sie im Handgepäck, damit Sie sie immer bei sich haben.

Los geht‘s!

  • Sprechen Sie mit Ihrem NephroCare Team und wählen Sie ein geeignetes Ziel.
  • Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung über die Kostenübernahme und die Rückerstattungsbedingungen.
  • Buchen Sie frühzeitig.
  • Entspannen Sie sich: Sie sind in guten Händen!