NephroCare verwendet auf dieser Website Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für Details siehe unsere Datenschutzerklärung.

Schweiz

Die Schweiz - ein kontrastreiches Juwel

Viele Besucher bezeichnen die landschaftliche Schönheit der Schweiz mit ihrer grossartigen Berg- und Seenwelt als die Hauptattraktion des Landes. Im Sommer lädt ein dichtes und gut beschildertes Wanderweg-Netz zu aussichtsreichen Wanderungen und Spaziergängen ein. Verschiedenste Wege für jedes Alter und jede Kondition führen durch Wiesen und Weiden, entlang von Seeufern, durch idyllische Wälder, über Gebirgskämme oder auch hoch zu Berggipfeln. Im Winter kosten Skifahrer das Abenteuer im Schnee aus, Langläufer gleiten über glitzernde Loipen, und gemütliche Winterwanderer geniessen präparierte weisse Wege und das herrliche Alpenpanorama. Zahlreiche kleine und grosse Bergbahnen verbinden das ganze Jahr über die Täler mit den Bergen. Für Bewegung, gesunde Luft und den Wohlfühlfaktor ist ausreichend gesorgt.

Die Alpen mit der grandiosen Gebirgswelt ziehen sich mitten durch die Schweiz von West bis Ost. Nördlich der Alpen liegen Seenwelten und städtische Regionen. Malerische Städte mit mittelalterlichen Stadtkernen und urbanen Kulturangeboten laden zum Entdecken ein.

Bern – die zierliche Bundeshauptstadt

Die Stadt Bern ist nicht nur die Schweizer Hauptstadt, sondern gehört auch zum UNESCO-Weltkulturerbe.  Herzstück Berns ist die wunderbare Altstadt mit ihren sechs Kilometer langen Arkaden (Lauben), unter denen Besucher beim Flanieren Schutz vor Regen und Sonne finden.

Bundeshaus und Zytglogge (Zeitglockenturm) sind nur zwei der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die Bern zu bieten hat. Das Bundeshaus ist das Schweizer Parlamentsgebäude. In diesem eindrücklichen Bau hat die Landesregierung ihren Sitz. Der Bau begann 1852, kurz nach Ernennung von Bern als Landeshauptstadt, und steht heute unter Denkmalschutz. Es werden öffentliche Führungen für Besucher angeboten.

Der "Zytglogge" - ein schöner Glockenturm aus dem Mittelalter - ist das Wahrzeichen der Stadt. Zur vollen Stunde versammeln sich hier jeweils zahlreiche Menschen, um dem einzigartigen Schauspiel beizuwohnen, das sich in der Berner Altstadt zu diesem Zeitpunkt abspielt. Das Figurenspiel mit dem goldenen Stundenschläger, dem Hahn und Chronos, dem Gott der Zeit, ist das grosse Highlight. Die kunstvolle astronomische Kalenderuhr und das Spielwerk stammen aus dem Jahr 1530.

 

Mehr Informationen zu Bern:

https://www.bern.com/de/home

Zürich – Finanzhauptstadt am See

Zürich gilt als einer der globalen Finanzplätze und ist Wirtschaftsmotor der Schweiz. Ein Spaziergang durch die malerische Altstadt oder entlang von langen Uferpromenaden am Zürichsee bietet ein Kontrastprogramm zur geschäftigen Wirtschaftswelt. Die Altstadt ist voll von geschichtsträchtigen Orten und prächtigen alten Gebäuden. Die Kirchen in der Altstadt von Zürich sind das Markenzeichen der Stadt. Das romanische Großmünster mit seinen Doppeltürmen oder das noch ältere Fraumünster mit seinem schlanken Turm und den bunten Fenstern von Marc Chagall sind nur zwei Highlights. Auch die Kirche St. Peter mit dem grössten Turmziffernblatt Europas prägt das Stadtbild.

Gemütliche Cafés laden zu einer Auszeit ein, und die zahlreichen Museen, Theater und Konzerte bieten ein unersättliches Kulturangebot.

Mehr Informationen zu Zürich:

https://www.zuerich.com/

Luzern – historische Stadt am See und bei den Bergen

Die Stadt Luzern in der Zentralschweiz ist weltbekannt für seine überdachte Kapellbrücke mit dem massiven Wasserturm. Die Brücke ist das Wahrzeichen der Stadt und die älteste Holzbrücke Europas. In der mittelalterlichen Altstadt gibt es malerische Plätze, die von Häusern mit historischen Fresken umgeben sind.  Die Türme der Museggmauer – Teil der alten Stadtmauer – können bestiegen werden und bieten grandiose Aussichten. Sehenswürdigkeiten gibt es in Luzern auf kleinem Raum besonders viele, und das lässt sich am besten zu Fuss entdecken.

Ein Kontrast zu den historischen Pfaden bietet das Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL), das Werk des Pariser Architekten Jean Nouvel. Der Konzertsaal mit 1840 Sitzplätzen ist berühmt für seine phänomenale Akkustik. Beeindruckend ist auch die Aussicht von zwei Dachterrassen auf den See und die Altstadt. Das KKL Luzern vereint herausragende Architektur, Kultur und Kulinarik.

Luzern liegt am verwinkelten Vierwaldstättersee am Rande der Alpen, welcher von einer grandiosen Bergkulisse umgeben ist. Eine Schifffahrt ist ein einzigartiges Erlebnis und rundet das Feriengefühl ab.

 

Mehr Informationen zu Luzern:

http://www.luzern.com/

Basel – Grenzstadt am Rhein

Basel liegt am Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Frankreich und direkt am Rhein. Hier verbindet sich kosmopolitisches Treiben mit Gemütlichkeit, und Urbanität trifft auf Tradition. Spazieren Sie auf einer Zeitreise durch sämtliche Epochen: In kaum einer anderen Stadt ergänzen sich Bauten aus dem 15. Jahrhundert und solche international renommierter, zeitgenössischer Architekten zu einem ebenso spannenden wie harmonischen Stadtbild.

Zwei Bauwerke fallen besonders auf. Das Rathaus ist der Sitz der Basler Regierung und des Parlaments. Mitten in der Altstadt gelegen, fällt es ganz besonders durch die rote Fassade, den imposanten Turm und die verspielte Fassadenmalerei auf. Das Münster ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Basels. Mit seinem roten Sandstein, den bunten Ziegeln und den beiden schlanken Türmen ist es aus der Skyline der Stadt kaum wegzudenken.

Basel ist auch ein Paradies für Museums-Liebhaber. 40 Museen auf gerade mal 37 km2 - Kunstliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten.

Auch für Tierfreunde ist gesorgt. Der zoologische Garten wird im Volksmund liebevoll «Zolli» genannt. Der älteste Zoo der Schweiz ermöglicht einen beeindruckenden Blick auf Flora und Fauna aus aller Welt.

Mehr Informationen zu Basel:

https://www.basel.com

 

Mehr Informationen zur Feriendestination Schweiz:

https://www.myswitzerland.com

 

Feriendialyse in der Schweiz

Fresenius Medical Care gibt es schon seit ca. 40 Jahren in der Schweiz. Seit 2017 betreiben wir eigene Dialysezentren unter dem Namen NephroCare. Wenn Sie einen Urlaub in der Schweiz planen, würden wir uns freuen, Sie in einem unserer Dialysezentren in Luzern, Zürich, Münchenstein bei Basel oder Männedorf am Zürichsee begrüssen zu dürfen. Wir freuen uns auf Sie.

Finden Sie hier Ihr Zentrum:

Dialysezentren Schweiz