NephroCare verwendet auf dieser Website Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für Details siehe unsere Datenschutzerklärung.

Dialyse-Praxis Dr. med. Staub AG - Luzern

Dialysezentrum

Unsere Dialyse-Patienten können auf eine persönliche und kompetente Betreuung durch unser erfahrenes und beständiges Fachpersonal zählen. Wir sorgen uns bereits seit 2005 um Dialysepatienten. Es stehen 13 Behandlungsplätzen für die Hämodialysebehandlung zur Verfügung.

Unser Service:

  • Umfassende Betreuung in einer familiären Atmosphäre - durch unsere diplomierten Pflegefachpersonen mit spezieller Ausbildung in Dialyse
  • Anwesenheit eines Facharztes für Nephrologie
  • Alle Dialyseplätze mit TV, Radio und Wifi-Zugang
  • Kaffee, Tee und Snacks inbegriffen
  • Rollstuhlgängig
  • Parkplätze gratis, Bushaltestelle 3 Minuten zu Fuss
  • Mehrsprachig: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Rumänisch, Russisch
  • Abklärungen mit Krankenkassen bei bestimmten Fragestellungen und Kostengutsprache
  • Ernährungsberatung durch einen erfahrenen Ernährungsberater mit Diplomabschluss
  • Besuche von Familien/Freunden sind grundsätzlich möglich, der Einbezug von Angehörigen wird von uns persönlich und/oder via Angehörigen-Hotline für Fragen und Anliegen von uns angeboten, falls gewünscht
  • Unterstützung bei der Organisation von Fahrdiensten

Behandlungsformen:

  • Online-Hämodiafiltration/-Hämodialyse: full care/limited care; single- oder double-needle

Medizinische Betreuung:

  • Monatliche Laborkontrollen zur Qualitätsüberwachung sowie regelmässige Elektrolyt (Kalium)- und Blutgasmessungen
  • Internistische Kontrollen und Behandlungen nach Bedarf
  • Fachärztliche Zuweisung an ausgewiesene Spezialisten und Fachärzte bei speziellen Problemen
  • Zusammenarbeit mit Spitälern

Überwachung:

Neben der Standardüberwachung während der Hämodialysebehandlung führen wir regelmässig ein Blutvolumenmonitoring und eine Rezirkulationsmessung durch.

Spezielles:

  • Betreuung von Heim-Hämodialyse Patienten inklusive Heimtraining
  • Behandlung von Hepatitis B/C- und HIV-positiven Patienten ist möglich, nach höchsten Sicherheitsstandards.
  • Wir verfügen über speziell ausgebildete Fachkräfte für Hygiene.

Maschinen:

Fresenius 5008 S und 5008

Gefässzugang:

Das Anlegen des arteriovenösen Shunts, eines Interponates oder eines permanenten Hämodialysekatheters erfolgen nach unserer Zuweisung durch Gefässchirurgen. Die Einlage temporärer oder permanenter Hämodialysekatheter wird nach höchsten Sicherheitsstandards ausgeführt.

Dialysezeiten:

Montag/Mittwoch/Freitag 06:30 – 17:30 Uhr