NephroCare verwendet auf dieser Website Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für Details siehe unsere Datenschutzerklärung.

Rezepte

Kaninchen mit Kräutern

Tags: Fleisch, Herbst
Nährwerte (pro Portion)
Kalorien482 kcal
Fett16 g
Salz83.5 mg
Kohlenhydrate44 g
Eiweiß40 g
Phosphor421 mg
Kalium748 mg
Flüssigkeitsgehalt145 ml
Zutaten (4 Portionen)
  • 600 g Kaninchen
  • 2 Schalotten
  • feine Kräuter
  • 240 g frische Tagliatelle

Für die Marinade:

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Esslöffel Weisswein
  • 2 Knoblauchzehen
  • Rosmarin
  • Salbei
Mittel
Ernährungstipps

Dieses zarte, saftige und aromatische Kaninchengericht ist perfekt für grosse Zusammenkünfte! Es ist reich an Eiweiss, das zum Erhalt Ihrer Muskelmasse erforderlich ist. Ausserdem erfüllt es Ihren ernährungstechnischen Bedarf an Salz und Kalium. Dieses Gericht enthält aber viel Phosphor - denken Sie daran, einen Phosphatbinder einzunehmen.

Anleitung

Die Marinade zubereiten, das kleingeschnittene Kaninchen hinzufügen und 1/2 Tag einlegen. Die Stücke abgiessen und sorgfältig abtrocknen, dann in einer Auflaufform braten. Sobald die Stücke rundum braun sind, die vorher gefilterte Marinade angiessen. Die fein gehackten Schalotten hinzufügen. Im Ofen 90 Minuten backen. 10 Minuten vor dem Auftragen mit feinen Kräutern bestreuen. Mit frischen Tagliatelle servieren.

Ernährungstipps

Dieses zarte, saftige und aromatische Kaninchengericht ist perfekt für grosse Zusammenkünfte! Es ist reich an Eiweiss, das zum Erhalt Ihrer Muskelmasse erforderlich ist. Ausserdem erfüllt es Ihren ernährungstechnischen Bedarf an Salz und Kalium. Dieses Gericht enthält aber viel Phosphor - denken Sie daran, einen Phosphatbinder einzunehmen.

Herkunft: Frankreich